Norderstedt braucht Mitmacher!

Auch in Norderstedt suchen wir Mitmacher, die mit uns die Zukunft der Stadt in Partei- und Kommunalpolitik gestalten wollen. Bei der Kommunalwahl im Mai 2018 sind wir in Norderstedt zum ersten Mal angetreten und in das Stadtparlament gewählt worden. Eine ereignisreiche Zeit liegt hinter uns und eine mindestens ebenso ereignisreiche Zeit liegt vor uns. Unser Stadtverband freut sich auf interessierte Bürger, die mit uns gemeinsam die Zukunft Norderstedts gestalten möchten.

Sie haben Interesse, die AfD in Norderstedt einmal unverbindlich kennenzulernen? Melden Sie sich gerne bei uns! Sie erreichen uns per Telefon 0162 54 15 911 oder per E-Mail an info@afd-norderstedt.de oder per Kontaktformular.


DIE NORDERSTEDTER AfD STELLT SICH VOR

Sven Wendorf, Stadtverbandssprecher

Herr Wendorf, können Sie uns kurz etwas über Ihre Person erzählen?

Gerne. Ich bin 49 Jahre alt, gebürtig aus Lübeck und gelernter Verwaltungsfachangestellter. Nach meiner Ausbildung in der Kommunalverwaltung verpflichtete ich mich für vier Jahre als Zeitsoldat, bevor ich mich auf mehrjährige Rucksackreisen durch Westafrika und die USA begab. Nach meiner Rückkehr war ich dann privatwirtschaftlich in den Bereichen Verwaltung, Vertrieb und IT tätig und bin es noch heute. Ehrenamtlich engagiere ich mich für die AfD im Kreistag Segeberg und in der Stadtvertretung in Norderstedt, wo ich mittlerweile seit fast zwanzig Jahren wohne.

Bleibt da noch Zeit für andere Freizeitaktivitäten, und falls ja: welche?

Literatur und Sport gehen immer. Darüber hinaus interessiere ich mich sehr für ausländische Kulturen und Sprachen, so lerne ich seit einiger Zeit Japanisch. Das Fernreisen gestaltet sich allerdings leider momentan schwierig, aber mit Rucksack und Zelt durch den Hunsrück zu wandern, ist auch sehr schön.

Was erwartet jemanden im Stadtverband Norderstedt?

Die Mitgliedschaft in der AfD ist, was man daraus machen möchte. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, denn schon mit einer passiven Mitgliedschaft hilft man diesem Land. Wer Interesse an Freizeitaktivitäten hat, kann sich auf unseren Mitgliedertreffen mit Gleichgesinnten unterhalten. Das geht dann vom gemeinsamen Kegeln oder Wandern bis zu Baumpflanzaktionen oder Reisen zu Bundestagsabgeordneten nach Berlin. In Wahlkampfzeiten freuen wir uns über Beteiligung an Infoständen, beim Flugblattverteilen oder Plakatieren. Und wer sogar politisch aktiv sein möchte, kann unsere Fraktionen im Kreistag und in der Stadtvertretung Norderstedt unterstützen.

Wie wird man Mitglied? Gibt es da einen besonderen Prozess?

Am schnellsten geht es, wenn man über www.afd.de/mitglied einen Aufnahmeantrag ausfüllt. Anschließend werden wir ein kurzes Aufnahmegespräch vereinbaren, das ist dann auch schon alles. Wer uns vorher erst einmal kennenlernen möchte, den laden wir gerne als Gast zu unseren Veranstaltungen ein, und natürlich stehen wir auch jederzeit telefonisch für Gespräche zur Verfügung.

Sie haben Interesse, die AfD in Norderstedt einmal unverbindlich kennenzulernen?

Melden Sie sich gerne unter:


Telefon 0162 54 15 911
info@afd-norderstedt.de

Der Vorstand stellt sich vor

Sven Wendorf

Stadtverbandssprecher

Presseanfragen, Social Media, Kassenführer

Verwaltungsfachangestellter

Geburtsjahr: 1972

Felix Frahm

Stellv. Stadtverbandssprecher

Wahlkampfkoordinator

Wirtschaftsinformatiker

Geburtsjahr: 1986

Michael Wiedemann

Beisitzer

Mitgliederbetreuung

Ass. jur. i.R.

Geburtsjahr: 1954

Aktuelles aus Norderstedt

Rahmenplan „Sieben Eichen“

In der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr am 16.06.2022 stand wieder einmal der Rahmenplan „Sieben Eichen“ auf der Tagesordnung. Die AfD-Fraktion stimmte erneut gegen den Rahmenplan. Dazu der[…]

Read more
19. Juni 2022 0

Vorstandsneuwahlen

Am Abend des 10.06.2022 fand der Parteitag des Stadtverbands Norderstedt mit turnusgemäßer Wahl des Vorstands statt. Die anwesenden Mitglieder wählten unter der Versammlungsleitung des Kreissprechers Julian Flak folgende Repräsentanten: Sprecher:[…]

Read more
10. Juni 2022 0

Kreisfreiheit ist ein aussichtsloses Projekt

In der Sitzung der Stadtvertretung Norderstedt am 24.05.2022 steht wieder einmal die fixe Idee einer Kreisfreiheit auf der Tagesordnung: es geht um die Vergabe eines Prüfauftrags, hierzu sollen Mittel in[…]

Read more
23. Mai 2022 0

Termine

Kommen wir in Kontakt

    Abonnieren Sie unseren Newsletter!

    Mut zu Deutschland !